Institut für Integrations- und Lebenshilfe

Das Institut für Integrations- und Lebenshilfe ist tätig am Firmensitz in und um München und in der Region Bayern als Dienstleister auf dem Spezialgebiet Integration und Betreuung von russischsprachiger Bevölkerung in allen persönlichen Belangen zur Lebensführung.

Wir übernehmen außerdem Krankendienste (ohne medizinische Betreuung) / Arztbesuche / Begleitdienste, selbstverständlich mit Dolmetscherhilfe Russisch- Deutsch.

Zusätzlich werden von einer uns angeschlossenen deutschen Anwaltskanzlei rechtliche Dienstleistungen angeboten. Dabei werden Gebiete wie
z.B. Arbeitsrecht, Ausländerrecht, Sozialrecht und Mietrecht kompetent und zielgerichtet abgedeckt. Spezialgebiet ist auch der Themenbereich „ausländische Renten und deren Anrechnung auf Sozialleistungen“.
Jedes Beratungsgespräch kann auch in russischer Sprache stattfinden. Dabei legen wir besonderen Wert auf Vertraulichkeit und Schutz der Privatsphäre unserer Kunden.

Das Institut bietet darüber hinaus weitere Dienstleistungen an sowie Korrespondenz und Kommunikation mit verschiedenen Behörden (z.B. Sozialreferate, Wohnungsämter, Hausverwaltungen und andere). Bei älteren und/oder kranken Kunden bieten wir auch Fahrdienste an.
Jeder Auftrag wird von uns individuell bearbeitet und durchgeführt.
Gerne unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche und in vielen anderen Lebensbereichen!

Unser Team besteht aus einer russischsprachigen Institutsleiterin, die ursprünglich aus Moskau kommt und einem deutschen Rechtsanwalt. Wir beherrschen die deutsche Sprache perfekt und kennen die Mentalität beider Länder.
Uns zeichnet besonders eine sehr gute Kommunikation mit Ämtern und Behörden im Interesse unserer Kunden aus, verbunden mit großer Flexibilität und individuellen Eingehen auf die Belange unserer Kunden.

Lassen Sie uns Ihre Probleme lösen und scheuen Sie sich nicht, mit uns in Verbindung zu treten!